.

Module für Grundschulen - 2018 geht es weiter!

Im Projekt stehen aktuell 17 verschiedene Module zur praktischen Umweltbildung für Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4 zur Auswahl. Seit 2012 haben bereits über die Hälfte aller 62 Grundschulen im Landkreis Mayen-Koblenz am Projekt teilgenommen.

Die Fachrefenten vom Netzwerk Umweltbildung Rhein-Mosel kommen in die Grundschulen und bringen ihr Wissen und Material mit. Die Umweltbildungsaktione finden je nach Thema an einem Vormittag in der Schule oder in der näheren Umgebung statt.

Das Angebot ist für die Grundschulen kostenfrei. Die teilnehmenden Schulkinder können bei allen Modulen für ihren Umweltpass Stempel sammeln!

Im Projekt beteiligen sich aktuell die folgenden Kommunen:

  • Landkreis Mayen-Koblenz (seit 2012)
  • Verbandsgemeinde Kaisersesch (seit 2014)
  • Landkreis und Stadt Neuwied (seit 2017) - ACHTUNG die Kreisverwaltung Neuwied hat das laufende Projekt aus internen Personalgründen beendet, alle Umnweltbildungsaktionen ab September 2018 werden abgesagt!
  • Stadt Koblenz (nur Energie-Hits für Power-Kits)

Wie kann man als Grundschule im Projekt mitmachen?

  1. Aus den angebotenen Modulen ein passendes Thema auswählen
  2. Bei der Projektleitung per Mail oder Telefon anfragen, ob das Modul noch buchbar ist - Kontaktdaten siehe unten
  3. Nach der Zusage von der Projektleitung wird ein verbindlicher Termin mit dem Fachreferenten vereinbart
  4. Feedback nach Umsetzung

Folgende Buchungsmöglichkeiten bestehen:

Kreisgebiet Mayen-Koblenz, Verbandgemeinde Kaisersesch

Grundschulen können ab sofort alle Module buchen
Buchungen und Informationen über Projektleitung Susanne Hildebrandt, 0261 280436, info@umweltplanung-koblenz.de

Stadt Koblenz

Grundschulen können den Workshop „Energie-Hits für Power-Kids" buchen
Buchungen und Informationen über Umweltamt Koblenz, Dagmar Körner, 0261 129-1534, dargmar.koerner@stadt.koblenz.de

Themen: Natur, Umwelt und biologische Vielfalt

  • Raupenzoo
  • Schulausflugscoach
  • Expedition Schulgelände
  • Abenteuer Wasser
  • Abenteuer Wald (NEU)
  • Lebensraum Streuobstwiese
  • Mit Ferdi durch das Gartenjahr
  • Fossilien - die ältesten Zeugen der Erde
  • Woll- und Filzwerkstatt
  • Bau von Nisthilfen

Themen: Energie, Rohstoffe und Klimaschutz

  • Weniger Müll! Kinder machen mit!
  • Papperlapapp: Pappe und Papier – wie viel davon brauchen wir?
  • Schöne bunte Kunststoffwelt?
  • Tischlein deck dich, Esel streck dich – so wird Mist zu Gold
  • Glitzernde Minerale und schwimmende Steine
  • Energie-Hits für Power-Kids
  • Das Klima und wir (NEU)

Für Informationen, Beratung und Fragen zur Projektteilnahme steht die Projektleitung gerne zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Susanne Hildebrandt
Ingenieurbüro für Umweltplanung
Trierer Straße 25
56072 Koblenz

Tel.: 0261 280436
E-Mail: info@umweltplanung-koblenz.de
www.umweltbildung-rhein-mosel.de

Mappen mit den Infoblättern können bei Rüdiger Kape in der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz angefordert werden (0261 108-420, ruediger.kape@kvmyk.de).

.

xxnoxx_zaehler