.

Herzlich Willkommen bei Umweltbildung
Rhein-Mosel

... wir sind eine seit 2009 aktive Netzwerkgemeinschaft aus Einzelpersonen und Vertretern von Kommunen, Institutionen und Umweltverbänden, die haupt- oder freiberuflich und ehrenamtlich in der Umweltbildung und in Umweltprojekten tätig sind.

Wir gestalten die Umweltbildung in unserer Region und entwickeln praxisnahe und innovative Umweltbildungsprojekte. Wir fördern den Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch und wir füllen die Begriffe „Umweltbildung“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ vor Ort gemeinsam mit den Menschen mit Sinn und Inhalt.

BNE ist ein umfassender Bildungsansatz, der die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigen soll. Das Hinterfragen des eigenen Handelns und der eigenen Motive beim täglichen Konsumieren, Fortbewegen, Energieverbrauchen usw. Welchen Einfluss hat das eigene Tun auf andere Menschen bis in andere Erdteile hinein? Welche alltäglichen und globalen Mechanismen führen zu Natur- und Umweltzerstörung, zu Konflikten, Terror und Flucht? Wie gelingt es, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt besser zu verstehen und wie sehen verantwortungsvolle Entscheidungen in dieser Welt aus?

Unsere Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung in unserer Region haben die Schwerpunkte frühkindliche Förderung und Grundschulbildung

Natur- und Umwelterlebnisse für Kita-Kinder 2018

Aus insgesamt 14 verschiedenen Natur- und Umwelterlebnissen können die Kitas im Landkreis Mayen-Koblenz, im Landkreis Neuwied und in der Verbandsgemeinde Kaisersesch (Landkreis Cochem-Zell) auswählen. Die Naturerlebnisse werden von den Fachreferenten aus dem Netzwerk Umweltbildung Rhein-Mosel gestaltet.

Das Angebot ist für Kitas kostenfrei.
Infos zum Projekt

ACHTUNG die Kreisverwaltung Neuwied hat das laufende Projekt aus internen Personalgründen beendet, alle Umweltbildungsaktionen ab September 2018 werden abgesagt!

Module zur praktischen Umweltbildung in Grundschulen 2018

Im Landkreis Mayen-Koblenz, im Landkreis Neuwied und in der Verbandsgemeinde Kaisersesch (Landkreis Cochem-Zell) stehen 17 verschiedene Module zur praktischen Umweltbildung für Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4 zur Auswahl. Die Fachreferenten vom Netzwerk Umweltbildung Rhein-Mosel kommen in die Grundschulen und bringen ihr Wissen und Material mit.

Das Angebot ist für Grundschulen kostenfrei.
Infos zum Projekt

ACHTUNG die Kreisverwaltung Neuwied hat das laufende Projekt aus internen Personalgründen beendet, alle Umweltbildungsaktionen ab September 2018 werden abgesagt!

Der Umweltpass für kleine Natur- und Umweltentdecker

Umweltpass Infos

Der Umweltpass ist eine gemeinsame Aktion des Netzwerks Umweltbildung Rhein-Mosel für Kinder.
Ausgelegt ist die Aktion für Kinder im Alter von 6-12 Jahren.
Infos zum Umweltpass

 

.

xxnoxx_zaehler