Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Mehr als nur Grün

Regenwassermanagement im Garten

29.02.2024 18:00 - 29.02.2024 19:30

Referentin: Elke Blänsdorf, Agraringenieurin

RegenmesserDie Auswirkungen des Klimawandels spüren wir auch in unserer direkten Umgebung und in unseren Gärten: Extreme Trockenheit, Starkregen, Hitzestress, mehr Wind, das alles beeinflusst was wir pflanzen und wie wir unsere Gärten nutzen können. Endlos wässern mit Leitungswasser ist nicht mehr zeitgemäß.
An diesem Abend werden praktische Lösungen aufgezeigt:
Regenwasser speichern – Wieviel, wo, wie anschließen und unterhalten
Regenwasser nutzen – effizient wässern im Garten
Regenwasser versickern statt es in die Kanalisation einzuleiten – was darf man und was gibt es zu beachten
Regenwasser managen – Regenwasserrückhaltung, entsiegeln bzw. wasserdurchlässig befestigen, begrünen von Dach und Fassade
Darüber hinaus gibt es Tipps zur klimafreundlichen Gestaltung von Wegen und Sitzplätzen.


Zur Registrierung

Naturnahe Gärten – Mit der Planung fängt es an

07.03.2024 18:00 - 07.03.2024 19:30

Referent: Jutta Over, Diplom-Biologin

Jutta Over GaertenEin gelungener naturnaher Garten macht wenig Arbeit, nützt der heimischen Tierwelt und ist auch noch optisch ansprechend. Wie wir das hinbekommen können, erläutert Diplom-Biologin Jutta Over in diesem Online-Vortrag. Zunächst geht es um Grundsätzliches wie eine natürliche Bodenbedeckung, geschlossene Kreisläufe und weiche Übergänge. Dann steht die Klärung der Standortbedingungen wie Boden und Lichteinfall an. Individuelle Bedürfnisse der Nutzenden müssen genauso berücksichtigt werden, wie Nachbarschaftsrecht und andere Einschränkungen durch die Umgebung. Schließlich kann die Grundstruktur aus Wegen, Sitzplätzen, Gehölzgruppen und Beeten erarbeitet werden. Beispielhaft wird gezeigt, wie sich ein solches „Gartenpuzzle" nach und nach zusammensetzt. In einem späteren Vortrag (Vortragsreihe im Herbst) werden dann die Feinstrukturen vorgestellt wie Trockenmauern, Wandbegrünung, Wasser im Garten, Kräuterbeete und Nisthilfen.


Zur Registrierung

Lebensraum Haus – So geht Artenschutz am Gebäude

14.03.2024 18:00 - 14.03.2024 19:30

Referentin: Jutta Over, Diplom-Biologin

Jutta Over NesterViele heimische Tierarten haben in unseren Siedlungsgebieten ein Zuhause gefunden. Felsenbrüter wie Schwalben und Mauersegler heften ihre Lehmnester an unsere Gebäude. Uhus brüten auf Kirchendächern, Wanderfalken auf Funkmasten. Fledermäuse schlüpfen in Rollladenkästen. Doch durch moderne Bauvorschriften, Gebäudesanierung und einen veränderten architektonischen Stil verlieren diese Kulturfolger jetzt ihren Lebensraum. Diplom-Biologin Jutta Over, die 25 Jahre lang beim NABU Bürgerinnen und Bürger zum Artenschutz beraten hat, stellt in diesem Vortrag einige unserer tierischen Mitbewohner vor. Sie erläutert, welchen Gefahren sie im Siedlungsbereich ausgesetzt sind und mit welchen Maßnahmen wir ihnen helfen können.


Zur Registrierung

Stadtwildpflanzen – Natur vor unserer Haustür

21.03.2024 18:00 - 21.03.2024 19:30

Referent: Jonas Frei, Buchautor

Frei StadtwildpflanzenOb unscheinbare Blattrosette oder mächtiger Götterbaum: Die Pflanzen erobern die Stadt. Wie ein Magnet wirkt das Stadtklima auf Wildpflanzen, die im Umland verdrängt worden sind. In der Stadt sprießen sie aus Fugen und werden in Baubrachen, Bahntrassen, verwilderten Beeten heimisch. Und weil Städte ähnliche Bedingungen bieten, finden sich viele Arten nicht nur in europäischen Metropolen, sondern auch in den USA oder China. Ein Aufruf zu Stadtspaziergängen durch die »Flora urbana«. Eine Einladung, die Natur vor der Haustür wahrzunehmen und zu schätzen. Jonas Frei, Autor des Buches „Stadtwildpflanzen", zeigt auf, zu welcher Jahreszeit Sie typische Stadtwildpflanzen finden können.


Zur Registrierung
Powered by Papoo 2016
302978 Besucher