Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Mehr als nur Grün

Knackig – saftig – grün: Gartenkulturen von Steinzeit bis Mittelalter

17.07.2024 17:00 - 17.07.2024 18:00

Führung durch die „historischen Gärten der Festung Ehrenbreitstein"

Nutzgarten oder Quell der Erbauung, oder gar beides?
Lassen Sie sich entführen ins Reich der Düfte und Farben, bewundern Sie unsere Historischen Zeitgärten und hören Sie ganz nebenbei interessante Fakten und Geschicht(ch)en zur Entwicklung des Gartens und seiner Kultur in Steinzeit, Römerzeit und Mittelalter. Zudem erfahren Sie dabei auch, wo vieles unserer heutigen Gartenkultur seine Ursprünge hat und dass sich selbst modernste Gärten auf alte Traditionen beziehen.
Seit kurzer Zeit befinden sich in den Gärten zusätzlich ein Knüppelzaun, ein originaler römischer Säulenstumpf und eine Weinpergola. Sie lassen die Gärten noch authentischer erscheinen!

Die Führung „Knackig – saftig – grün: Gartenkulturen von Steinzeit bis Mittelalter" wird im Rahmen des Projektes "Mehr als nur Grün" durchgeführt. Dieses Projekt steht in der Trägerschaft der Stadt Koblenz und des Landkreises Mayen-Koblenz und wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, allerdings kostet der Eintritt zur Festung 8 € pro Erwachsenem (bzw. 7 € bei Ermäßigung).

Bitte melden Sie sich zur Führung bei Lina Jaeger, lina.jaeger@kvmyk.de , Tel. 0261/108-417 an.

Treffpunkt: Eingangsgebäude neben dem Besucherparkplatz (Ticketshop)

Referent: Jörg Hahn, Leiter Museumspädagogik, Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein


Zur Registrierung

Sommerschnittkurse für Streuobstbäume 2024

20.07.2024 10:00 - 20.07.2024 14:00

Für den dauerhaften Erhalt von Streuobstwiesen und eine hohe Qualität der Früchte ist eine regelmäßige und fachgerechte Pflege der Streuobstbäume erforderlich.
Die Streuobstinitiative der Integrierten Umweltberatung lässt den Winterschnittkursen in diesem Jahr mehrere Sommerschnittkurse folgen, bei denen Theorie und Praxis auf der Streuobstwiese vermittelt wird. Die Bäume sind durchweg in einem mittleren Alter (ca. 30 Jahre). Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit Gemeinden oder Vereinen vor Ort durchgeführt.
Es werden keine Teilnehmergebühren erhoben. Seitens des Veranstalters besteht kein Versicherungsschutz für die Teilnehmer der Kurse.
Gerne können Sie eigene Scheren und Sägen mitbringen. Bitte achten Sie auf witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen erfolgt rechtzeitig vor dem Kurs.

Referent: Christopher Kiesslich, Diplom Forstwirt, Baumwart, Fachfirma für Baumpflege
Ort: Polch, Der Kurs findet ausschließlich auf der Streuobstwiese statt.

Anmeldungen bei:
Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz
Rüdiger Kape - ruediger.kape@kvmyk.de; Tel. 0261/108-420


Zur Registrierung

Sommerschnittkurse für Streuobstbäume 2024

02.08.2024 15:00 - 02.08.2024 19:00

Für den dauerhaften Erhalt von Streuobstwiesen und eine hohe Qualität der Früchte ist eine regelmäßige und fachgerechte Pflege der Streuobstbäume erforderlich.
Die Streuobstinitiative der Integrierten Umweltberatung lässt den Winterschnittkursen in diesem Jahr mehrere Sommerschnittkurse folgen, bei denen Theorie und Praxis auf der Streuobstwiese vermittelt wird. Die Bäume sind durchweg in einem mittleren Alter (ca. 30 Jahre). Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit Gemeinden oder Vereinen vor Ort durchgeführt.
Es werden keine Teilnehmergebühren erhoben. Seitens des Veranstalters besteht kein Versicherungsschutz für die Teilnehmer der Kurse.
Gerne können Sie eigene Scheren und Sägen mitbringen. Bitte achten Sie auf witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen erfolgt rechtzeitig vor dem Kurs. 

Referent: Peter Pauli, Obstbaumwart, Baumpfleger
Ort: Urmitz Der Kurs findet ausschließlich auf der Streuobstwiese statt.

Anmeldungen bei: Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz
Rüdiger Kape - ruediger.kape@kvmyk.de; Tel. 0261/108-420

 

 


Zur Registrierung

Insektensommer: Insekten finden, bestimmen und zählen

11.08.2024 10:00 - 11.08.2024 13:00

Fast eine Million Insektenarten gibt es! Wie viele davon kennen Sie? Keine Angst, wir erwarten nicht, dass Sie auch nur annähernd so viele Arten kennen. Das tun nämlich selbst ausgewiesene Insektenkenner nicht.
Wir möchten Sie einladen, mit uns die Welt der Insekten und die Faszination ihrer Vielfalt zu entdecken. Auf der zweistündigen Exkursion wollen wir genauer hinsehen, was alles am Wegrand kreucht und fleucht, was davon Sie selbst kennen und was noch neu ist.
Zum Ende zählen wir für eine Meldung zum NABU-Insektensommer eine Stunde lang die Sechsbeiner in unserem direkten Umfeld. Wir unterstützen damit die Bestandsaufnahme der Insekten. Jede und jeder kann sich dabei einbringen, so gut sie und er es eben kann. Wir stellen Ihnen die Zählaktion mit ihren unterschiedlichen Möglichkeiten der Beteiligung vor und leiten Sie beim gemeinsamen Zählen an.

Treffpunkt:
Bahnhof Hatzenport, 56332 Hatzenport

Referent: Fabian Fritzer


Zur Registrierung

Sommerschnittkurse für Streuobstbäume 2024

16.08.2024 15:00 - 16.08.2024 19:00

Für den dauerhaften Erhalt von Streuobstwiesen und eine hohe Qualität der Früchte ist eine regelmäßige und fachgerechte Pflege der Streuobstbäume erforderlich.
Die Streuobstinitiative der Integrierten Umweltberatung lässt den Winterschnittkursen in diesem Jahr mehrere Sommerschnittkurse folgen, bei denen Theorie und Praxis auf der Streuobstwiese vermittelt wird. Die Bäume sind durchweg in einem mittleren Alter (ca. 30 Jahre). Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit Gemeinden oder Vereinen vor Ort durchgeführt.
Es werden keine Teilnehmergebühren erhoben. Seitens des Veranstalters besteht kein Versicherungsschutz für die Teilnehmer der Kurse.
Gerne können Sie eigene Scheren und Sägen mitbringen. Bitte achten Sie auf witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen erfolgt rechtzeitig vor dem Kurs.

Anmeldungen bei: Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz
Rüdiger Kape - ruediger.kape@kvmyk.de; Tel. 0261/108-420

Referent: Joachim Römer, Baumwart, Obstbaumservice
Ort: Kehrig, Der Kurs findet ausschließlich auf der Streuobstwiese statt.


Zur Registrierung
Powered by Papoo 2016
325867 Besucher