.

Mobile Umweltbildungsmodule zu Natur, Umwelt und Klimaschutz für Grundschulen

Projekt wird 2018 fortgesetzt!

Projektträger:

  • IUB Integrierte Umweltberatung im Landkreis Mayen-Koblenz (seit 2012)
  • Kreislaufwirtschaft des Landkreises Mayen-Koblenz (seit 2014)
  • Lokale Agenda 21 der Stadt Koblenz (seit 2014)
  • Verbandsgemeinde Kaisersesch (seit 2014)
  • Landkreis Neuwied (seit 2017) - ACHTUNG die Kreisverwaltung Neuwied hat das laufende Projekt aus internen Personalgründen beendet, alle Umnweltbildungsaktionen ab September 2018 werden abgesagt!

Förderung und Unterstützung im Landkreis Mayen-Koblenz:

  • „Stiftung für unsere Jugend“ der Kreissparkasse Mayen
  • "Stiftung Zukunft" der Sparkasse Koblenz

Projektbausteine:

  • Förderung der Umweltbildung an Grundschulen in den Jahren 2013 und 2014. Ausbau des erfolgreichen Pilotprojektes aus 2012 für den gesamten Landkreis und die Stadt Koblenz und Erweiterung des Angebotes.
  • Gewinnung von interessierter Nachbarkommunen und regionale Verankerung des Projektes .
  • Aktuell stehen 10 engagierten Umweltbildungsakteuren aus unserer Region mit 17 verschiedene Modulangebote aus den Themenbereichen „Natur, Umwelt und biologische Vielfalt“ und „Energie, Rohstoffe und Klimaschutz“ bereit.

.

xxnoxx_zaehler